Bürgermeister 2017

Alles zur Kandidatin Silke Interthal

Silke Interthal mit überzeugendem Ergebnis zur Bürgermeisterkandidatin gewählt

Landrat Wolfgang Schuster und Landtagsabgeordneter Stefan Grüger sagen ihr die volle Unterstützung zu.

Zur Mitgliederversammlung fand sich die Leuner SPD unter dem Vorsitzenden Steffen Straßheim im DGH in Stockhausen ein.

Höhepunkt der Mitgliederversammlung war die Vorstellung und anschließende Wahl von Silke Interthal zur Kandidatin der am 24. September 2017 anstehenden Bürgermeisterwahl. In ihrer Vorstellung ging Silke Interthal ganz deutlich auf ihre Visionen für die Stadt Leun ein.

Sie will, dass Leun eine attraktive, lebenswerte Stadt für alle Generationen ist. Daran müssen wir gemeinsam arbeiten. Besonders wichtig ist ihr, dass sie für Kontinuität steht und jederzeit ein offenes Ohr für die Belange der Bürger hat. Sie will einen soliden Haushalt und damit das Rüstzeug für eine gute Entwicklung in der Stadt. Silke Interthal betont deutlich: „Der beste Weg, die Zukunft vorherzusagen, ist, sie zu gestalten. Ich will sie gestalten. Ich will Leun zukunftsfähig entwickeln. Dafür trete ich ein und werbe für die Unterstützung“.

Kommunalwahl 2021: noch

Corona-Info

Hessen

Lahn-Dill-Kreis

Leun

Bitte das Bild anklicken für mehr Info

 

Anmelden

SPD Fraktion im Bundestag

Pressemitteilungen

27. Januar 2021

  • Elterngeldreform – mehr Unterstützung für Eltern
    27. Januar 2021
    Der Familienausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung weitere Verbesserungen im Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz beschlossen. Die Gesetzesänderung – die voraussichtlich am Freitag vom Bundestag verabschiedet wird – führt dazu, dass Elterngeld, ElterngeldPlus und Partnerschaftsbonus noch flexibler und einfacher werden. Das hilft auch in der Krise, erklären Sönke Rix und Stefan Schwartze.
  • Wachstumsprognose bestätigt Kurs des Vizekanzlers
    27. Januar 2021
    Der diesjährige Jahreswirtschaftsbericht, der ein Wirtschaftswachstum von drei Prozent prognostiziert, bestätigt die Corona bedingten Finanz- und Wirtschaftsfördermaßnahmen von Vizekanzler Olaf Scholz. Die SPD-Fraktion im Bundestag steht hinter den Coronahilfen, erklärt Bernd Westphal.
  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
    27. Januar 2021
    Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Ermordung hunderttausender Kranker und Menschen mit Behinderungen durch den Nationalsozialismus. Menschen mit Behinderungen sind heute ein selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft. Sie bedürfen bei aller Normalität unseres besonderen Schutzes, sagt Angelika Glöckner.
  • Wirksame Maßnahmen gegen unfaire Handelspraktiken ergreifen
    27. Januar 2021
    In der Lebensmittelkette leiden die Zulieferer bis hin zu den Erzeugern unter der Marktmacht der großen Händler, die ihnen unfaire Preise und Vertragsbedingungen diktieren können. Der Entwurf des Agrarorganisationen-und-Lieferketten-Gesetz soll das ändern. Doch es braucht deutliche Nachschärfungen, um mehr Gerechtigkeit bei Lieferverträgen und Bezahlung innerhalb der Wertschöpfungskette zu erreichen. Die Koalition plant einen Änderungsantrag, sagt Ursula Schulte.
  • Deutschland hat endlich eine Datenstrategie
    27. Januar 2021
    Bereits im Koalitionsvertrag hat sich die Große Koalition dafür ausgesprochen, den Zugang zu Daten unter Wahrung hoher Datenschutzstandards zu erweitern. Vier Monate nach dem ersten Entwurf hat das Kanzleramt eine überarbeitete Strategie vorgelegt. Mit der Datenstrategie der Bundesregierung wird nun der Anspruch formuliert, Daten innovativ, verantwortungsvoll und gemeinwohlorientiert zu nutzen und nutzbar zu machen. Die SPD-Fraktion im Bundestag ist zufrieden, sagen Jens Zimmermann und Elvan Korkmaz-Emre.

409px SPD Cube.svg  SPD Leun | Michael Hofmann | Lehnweg 1a | 35638 Leun  409px SPD Cube.svg

Go to top