Uncategorised

Da die Busverbindungen zwischen den Leuner Stadtteilen bekanntermaßen nicht optimal ausgestaltet sind, wurde vom Magistrat beschlossen, die einzelnen Stadtteile mit einer U-Bahn zu verbinden. Dadurch soll ab Sommer 2021 eine „Verbindung im 20-Minutentakt“ möglich sein, so unser Bürgermeister. Das sehe er auch als Ersatzmaßnahme zu dem Projekt „Bürgerbus“, das wegen der auslaufenden Förderung vom Land Hessen leider nicht mehr aufgenommen wird. Das Projekt „Metro L“ wird nun finanziert durch die „Förderung des ländlichen Raums (ELER)“ seitens der EU.

Uns kommt dabei zugute, dass es in Leun viele ehemalige Stollen gibt, die nun eine neue Widmung bekommen. Durch die generell gute Ausrichtung der Stollenführung der alten Gruben, sind hier nicht mehr allzu viele Erschließungsarbeiten nötig, was die Kosten verringert.

Es wurden bereits Infrastrukturarbeiten begonnen. In Bissenberg und Biskirchen entstehen bereits die zukünftigen Haltestellen und in Leun ein großer Zentralbahnhof, der die „Metro L“ mit der bestehenden Bahntrasse Wetzlar Weilburg verbindet. Dazu wird im nächsten Schritt auch der Bahnhof Braunfels verlegt, um als neuer Knotenpunkt „Bahnhof Martinskirche“ auch unsere touristische Attraktion der Zukunft in Leun anzubinden.

20200401 METRO L Bsb

Eine von zwei Stationen in Bissenberg

20200401 METRO L Bsk Ost

Biskirchen Ost mit Übergang zum Bus

 20200401 METRO L Martinskirche

Zukünftige Station Martinskirche

 20200401 METRO L Quellenhof

Station Quellenhof

Praxishilfen für die tägliche Vereinsarbeit

SPD Ortsverein organisiert Workshop für Ehrenamtliche

Leun wir haben am 11.03.2020 zu einem Vereinsgespräch ins Haus der Begegnung nach Leun eingeladen. Über 40 Teilnehmer aus 17 vertretenen Vereinen der Stadt Leun beteiligten sich und zeigten Ihr Interesse an Themen, die Ihre ehrenamtliche Tätigkeit betreffen.

Die vorher eingereichten aktuellen Themen und Fragenkomplexe hatte Rechtsanwalt Dr. Frank Weller (u.a. ehrenamtlich tätig für den Landessportbund Hessen e.V. und Verfasser der Kolumne für Vereinsrecht in der WNZ) bearbeitet und in seinen Vortrag eingearbeitet. U.a. wurde über die Bereiche Datenschutz(DSGVO) in allen Varianten gesprochen. „Wie geht man mit Bildern von Vereinsveranstaltungen um?“ Dr. Weller sprach auch über Veröffentlichungsrechte, Archivierung von Daten und Aufbewahrungsfristen. Besonderes Interesse galt den Haftungsfragen der Vorstandsmiglieder und dem Versicherungsschutz der Mitglieder bei der Vereinsarbeit.

Der Referent hat überzeugt: „Verständliche Sprache, konkrete Umsetzungs-vorschläge, Wiederholung gewünscht“ war die Resonanz zu dieser Veranstaltung.

Den Vortrag kann man hier einsehen und herunterladen: KLICK!

K1600 20200311 Rechtssicherheit im Verein

Zum Europafrühstück in der vergangenen Woche konnte der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Leun, Michael Hofmann 27 Mitglieder und Gäste begrüßen. Besonders die Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt und die Regionalmanagerin der Leaderregion Lahn-Dill-Wetzlar, Mercedes Bindhardt, Ehrenbürgermeister Karl-Heinz Straßheim, Stadtrat Karl-Heinz Theiß und Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Ambrosius.
In ihrem Kurzreferat ging Dagmar Schmidt darauf ein, wie wichtig es ist am 26. Mai zur Europawahl zu gehen. „Kern der Demokratie ist der Kompromiss“, so können wir Europa bauen. Wir müssen Steuerdumping verhindern. Auch fordert sie faire Löhne für alle in jedem Land, so kann der großen Völkerwanderung begegnet werden. Europa muss mit einer Stimme sprechen – auch außenpolitisch. Ein gemeinsamer Binnenmarkt braucht eine gemeinsame sozialpolitische Antwort, so Dagmar Schmidt zum Schluss ihrer Ausführungen.

K1024 EU Frühstück 1

Dagmar Schmidt, Michael Hofmann, Mercedes Bindhardt, Magdalene Georg, Jürgen Ambrosius

 Danke Leun!

Wir danken allen , die gestern in Leun für Europa gestimmt haben.
Die Wahl hat gezeig:

Demokratie in Europa lebt!

Besonders freuen wir uns über eine Steigerung der Wahlbeteiligung in Leun von 34,3 % auf 50,8%, zeigt sich hieran doch, dass die Leuner Wähler trotz Auffächerung der Parteienlandschaft die Arbeit der SPD in Leun anerkennen.

Unsere Ziele bleiben!
Wir arbeiten mit am europäischen Haus und finden Lösungen für ein soziales und wirtschaftlich starkes Europa, in dem verantwortliche Politik für Mensch und Natur auch vor Ort in Leun groß geschrieben wird.

 

Ihre SPD in Leun

20190525 Wahlstand Edeka 

SPD_EU_Ohne_Leun.jpg

Wir laden zu einem Europa-Frühstück ein.

Am Samstag dem 04. Mai erwarten wir ab 09:30 neben Ihnen auch

Dagmar Schmidt (SPD-Bundestagsabgeordnete)

Mercedes Bindhardt (Regionalmanagement LEADER)

Die beiden werden auch Fragen zu Europa beantworten können.

Speziell wollen wir erfahren, wie uns Europa in der Leuner Region unterstützt.

Seien Sie dabei wenn es heißt: Zusammen für Europa

409px SPD Cube.svg  SPD Leun | Michael Hofmann | Lehnweg 1a | 35638 Leun  409px SPD Cube.svg

Go to top