Durch Zusammenschluss der ehemals selbstständigen Gemeinden Bissenberg, Biskirchen, Leun und Stockhausen entstand am 1.1.1972 die neue Stadt Leun. Von Beginn an haben sich engagierte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für unsere Kommune eingesetzt. Gemeinsam mit unserem Ehrenbürgermeister Karl Heinz Straßheim ist es gelungen, Leun zu einer liebens- und lebenswerten Stadt mit guter Infrastruktur zu gestalten. Durch die langjährige absolute Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung, wurde die Stadt maßgeblich durch die Arbeit der Sozialdemokraten geprägt. Den guten Ruf, den Leun dadurch als Wohn- und Arbeitsort errungen hat, gilt es zu bewahren.

Dafür stehen wir!

Präambel

Die SPD Leun engagiert sich als kommunalpolitische Gestaltungskraft mit den sozialdemokratischen Grundwerten Freiheit, soziale Gerechtigkeit und Solidarität für die Gegenwart und Zukunft der Stadt Leun und ihrer Stadtteile. Dabei orientieren wir uns an einer fundierten Sachpolitik. Wir wollen das soziale, solidarische und tolerante Miteinander in unserem Gemeinwesen stärken.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für das Stadtparlament setzen sich für eine lebens- und liebenswerte Stadt Leun ein. Wir pflegen das Image der Stadt als „Familienstadt“.

Wir wollen weiterhin dafür sorgen, dass Leun lebenswert und zukunftsfähig bleibt. Für uns sind es die Menschen in Leun, die es verdient haben, in einer Kommune zu leben, die sie gern als ihre Heimat mit hoher Lebensqualität bezeichnen. Daher gilt es, bei aller Notwendigkeit der Haushaltskonsolidierung und der sparsamen Haushaltsführung, dennoch die bestehende kommunale Infrastruktur im Interesse unserer Kinder und Enkel zu erhalten und zugleich die Bürgerinnen und Bürger heute trotz der kommunalfeindlichen Vorgaben der Hessischen Landesregierung nicht über Gebühr zu belasten.

Für eine leistungsfähige Infrastruktur

Die SPD Leun setzt sich für den Erhalt der Infrastruktur, der öffentlichen Dienstleistungen und der sozialen Einrichtungen nachhaltig ein. Wir sind in der Gegenwart und Zukunft der verlässliche Partner für alle Stadtteile. Wir stellen uns der Gesamtverantwortung für alle Menschen in unserer Stadt und treten ein für eine starke, zukunftsfähige und vorsorgende Kommune.

Kein Kind zurück lassen - Optimale Förderung für alle Kinder von Anfang an Wir Sozialdemokraten sind weiterhin für Kinder und Familien da. Die vielfältige Betreuungsangebote in der Stadt Leun sicheren die Attraktivität des Wohnortes.

Damit bleibt die Stadt Leun als Gesamtstadt für ihre Bürgerinnen und Bürger attraktiv. Wir fördern auch den Zuzug neuer Bürgerinnen und Bürger als Bereicherung für unsere Stadt. Angesichts des demographischen Wandels in der Bevölkerungsentwicklung ist davon auszugehen, dass wir mittelfristig sicherlich keine Zuwachsraten erleben werden. Deshalb muss die Stadt Leun mit ihren Stadtteilen so ausgestattet sein, dass sie für die Einwohner lebenswert bleibt. Wir Sozialdemokraten setzen uns dafür ein, den Menschen eine Heimat mit positiven Lebensperspektiven zu bieten und den Trend in Richtung Ballungsraum umzukehren.

Zukunft und Tradition verbinden

Mit den Dorfgemeinschaftshäusern und den Feuerwehrgerätehäusern stärkt die Stadt Leun den ländlichen Raum und fördert den Zusammenhalt in Vereinen und das dörfliche Leben. Darüber hinaus sorgt sie für den gesetzlich vorgeschriebenen Brandschutz. Windenergie ist der Stützpfeiler des Atomausstiegs. Schnelles Internet in der Region stärkt nicht nur die bereits vorhandene Wirtschaftskraft, sondern macht die Stadt Leun auch für Neuansiedlung von Firmen attraktiv.

Vorsorgende statt abgehängte Kommunen

Wir Sozialdemokraten verstehen die Stadtverwaltung als modernen Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger.

Die Finanzlage der Stadt Leun setzt wie in vielen anderen Kommunen enge Spielräume. Deshalb wollen wir das Erreichte erhalten und sinnvoll ergänzen. Wir orientieren uns in unserer kommunalpolitischen Arbeit daran, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger nachhaltig zu vertreten und dabei das finanziell Machbare zu berücksichtigen. Wir setzen uns dafür ein, Handel und Gewerbe anzusiedeln, um damit die Finanzkraft der Stadt nachhaltig zu stärken. Wir sparen nicht um jeden Preis, sondern streben eine solide Haushaltskonsolidierung mit einem ausgeglichenen Haushalt an. Die Chancen kostengünstiger Beschaffung und sinnvoller Kooperationen mit Nachbarkommunen sind zu ergreifen. Darüber hinaus ist die Nutzung von Förderprogrammen zu initiieren.

 

Wir fordern das Land Hessen auf, für eine gute Ausstattung der kommunalen Finanzen zu sorgen, damit die Kommunen ihren Aufgaben gerecht werden und für eine gute Infrastruktur sorgen können. Die hessischen Kommunen gehören zu den finanziell schlecht ausgestatteten Kommunen in Deutschland. Dies zeigt sich auch in Leun, trotz erheblicher Sparanstrengungen vor Ort übersteigen die notwendigen Ausgaben die jährlichen Einnahmen. Das solide und vorausschauend gewirtschaftet werden muss, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.