Zur diesjährigen Winterwanderung hat der SPD-Ortsverein Leun alle Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Treffpunkt war der Bahnhof Stockhausen. Von hier aus ging die Wanderung zur Baustelle an der B 49 um diese zu besichtigen. Hier wurde die Größe der Baustelle erst richtig ersichtlich.

Erste Vorstellungen vom Ausbau der B 49 im Abschnitt Abfahrt Tiefenbach bis zur Abfahrt Leun konnten erkannt werden. Unklar war den Wanderern, warum und ob die zweite Brücke ca. 150 m Richtung Tiefenbach auch gebaut werden muss, da die landwirtschaftlichen Fahrzeuge über die im Bau befindliche Brücke und unter der Brücke der B 49 bei Tiefenbach gut in die Lahnwiesen fahren können.

Hier entstand entsprechender Klärungsbedarf.

Weiter ging die Wanderung an den Aussiedlerhöfen vorbei Richtung Tiefenbach. In der Gaststätte Sehrt, also bei „Oskar“, gab es ein leckeres Mittagessen. Intensive Gespräche begleiteten die Wanderung und das anschließende gemütliche Beisammensein. Themen waren u. a. die politische Lage in der Stadt Leun, im Lahn-Dill-Kreis, im Land Hessen. Auch bundespolitische Themen wurden diskutiert.

Einig sind sich die Mitwanderer, dass es im Jahr 2017 weitere Treffen geben soll, bei der vom SPD-Ortsverein Leuner Bürgerinnen und Bürger eingeladen werden, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen.